Brezenknödel

mit Radieserl-Schmand

Brezen, Bio-Eier, braune Butter, abgebräunte Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Majoran, Milch, Muskat.
Schmand:
Sauerrahm, Radieschen, Grün vom Radieschen, Bio-Zitrone, Salz, Pfeffer, Kürbiskernöl, Zucker.
eine Portion (zwei Knödel) vakuumiert plus ein Glaserl Schmand
Geschlossen im Kühlschrank eine Woche haltbar.
Die Knödel in feine Scheiben schneiden, mit dem Schmand beträufeln, noch etwas pfeffern und kalt genießen.
Ihr könnt die Knödel auch geschnitten in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten und den Schmand dazureichen.
Herrlich!

Preis: 16 Euro