Hähnchenteriyaki

mit Siebengewürzepulver

Hähnchenbrustfilets, Sonnenblumenöl, Sternanis, Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Hühnerbrühe, Sojasauce, Mirin, Sake, karamellisierter Zucker.

Siebengewürzepulver: Bio-Orange, Ingwer, Chiliflocken, Bergpfeffer, Sesamsamen, Mohnsamen, getrocknete Algen.

720 ml (zwei Portionen)

Teriyaki:
Geschlossen im Kühlschrank 1-2 Wochen haltbar, geöffnet innerhalb der nächsten 2-3 Tage essen.
Topping:
Geschlossen im Kühlschrank 1 Woche haltbar. Vor dem Verzehr nochmals kurz in der Pfanne anrösten.

Preis: 30 Euro